Die Morgengabe: Uhren und Schmuck als kleine Aufmerksamkeit

Am schönsten Tag im Leben überraschen sich viele Paare gegenseitig mit einem kleinen Geschenk: Morgens vor der Trauungszeremonie darf dieses ausgepackt werden. Eine schöne Idee sind Uhren und Schmuck, die gleich am großen Tag getragen werden können. Im Folgenden möchten wir einige mögliche Morgengaben etwas genauer vorstellen.

Geschenkideen für die Morgengabe an die Braut

Ein liebevoll verpacktes Päckchen, das am besonderen Tag die Aufregung nehmen und ein erstes Lächeln schenken soll: Das überreicht der Bräutigam seiner Braut am Vorabend der Hochzeit. Es symbolisiert den gemeinsamen Anfang als Ehepaar und erinnert gleichzeitig an die letzten Momente als Junggesellin. Doch was eignet sich als Überraschung für die Liebste?

Eine Armbanduhr als Hochzeitsschmuck

Bloß nicht zu spät kommen – schon gar nicht an dem großen Tag! Das denken sich verständlicherweise viele Bräute und in der Aufregung wird der Zeitplan schon einmal knapp. Daher ist eine Uhr ein praktisches Geschenk vom Bräutigam, denn so kann das Smartphone am Hochzeitstag zuhause bleiben und dennoch ist die Zeit stets im Blick. Außerdem steckt eine schöne Symbolik hinter dem Uhrengeschenk für die Dame: Es steht für die hoffentlich lange gemeinsame Zeit, die noch kommen wird.

  • Tissot T-Wave II Damenuhr: In der Ausführung mit dunkelblauem Display hat die Braut gleich eine traditionelle „Vorgabe“ erfüllt – sie trägt an ihrem großen Tag etwas Blaues! Weiterhin erweist sich das schmale, silberne Armband als dezente Ergänzung für ein schlichtes oder auffälliges Brautkleid.
  • Michael Kors Damenuhr Portia: Roségold und mit einem leichten Funkeln erweist sich dieses Uhrenmodell als raffinierte Kombination zu einem Brautkleid in Weiß, Creme oder Champagner. Damit gehen Herren auf Nummer Sicher, wenn sie die Farbe des Traumkleides ihrer Liebsten nicht kennen.
Morgengabe: Geschenkidee für die Braut
Morgengabe: Geschenkidee für die Braut

Ein Armband als Brautaccessoire mit dem gewissen Extra

Die Hochzeit ist gut geplant und Braut möchte sich während des großen Tages gar nicht um die Zeit kümmern? Dann sollte ihr Schatz lieber zu einem anderen Geschenk greifen. Wie wäre es mit einem funkelnden Armband, einer schlichten Kette oder Ohrringen für den Hochzeitstag?

  • JOOP Refined Damenarmband: Schlicht und doch edel zeigt sich das kleine Armband von JOOP, das als Ergänzung eines silbernen Brautschmuck-Ensembles glänzen kann. Nach der Hochzeit ist es, zu lässiger Kleidung kombiniert, ein gelungener Alltagsbegleiter.
  • Esprit Petite Heart Gold Damenohrringe: Kleine, funkelnde Herzen sind das Symbol dieser Ohrstecker, die somit perfekt mit dem romantischen Anlass der Hochzeit harmonieren. Bei zukünftigen Festen können sie auch als Gast getragen werden – dafür sind sie gleichermaßen hübsch und dezent genug.
  • Emporio Armani Damenkette Signature: Ist dem Bräutigam nicht bekannt, welche Schmuckfarbe von der Braut getragen wird? Dann kann er mit dieser zweifarbigen Kette in Silber- und Goldtönen eigentlich nichts falsch machen.
Brautaccessoires als Geschenkidee für die Morgengabe
Brautaccessoires als Geschenkidee für die Morgengabe

Tipp: Rund um die Brautaccessoires existieren einige bekannte Hochzeitsbräuche. Beispielsweise soll es der Braut Glück bringen, etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas Blaues zu tragen. Einen Überblick über diese und weitere beliebte Traditionen gibt dieser Artikel: Hochzeitsbräuche ums Hochzeitskleid & Brautaccessoires.

Geschenkideen für die Morgengabe an den Bräutigam

Der Bräutigam soll natürlich ebenfalls mit einer Morgengabe beschenkt werden – und auch er soll sich stets beim Anblick des Geschenks an die besonderen Momente vor dem Ja-Wort erinnern. Ein „klassisches“ Geschenk für den Herren von heute ist noch immer eine Uhr und auch am großen Tag verzichten nur wenige Männer auf ihren treuen Zeitanzeiger. Wenn sich im Geschenkpäckchen der Liebsten ein solches Schmuckstück verbirgt, wandert das bisherige Modell sicher gern für den Hochzeitstag in den Schrank.

Eine dezente Uhr für das Bräutigam-Outfit

Wenn die Braut die Farbe des Bräutigam-Anzugs nicht kennt, sollte eine schlichte und gleichzeitig vielseitig tragbare Uhrenfarbe gewählt werden. Bewährte Klassiker sind aus Materialien wie Edelstahl oder verfügen über ein neutral gestaltetes Lederarmband.

  • Mido Belluna II Herrenchronograph Automatik: Fast gänzlich in Silber gehalten, besticht diese zeitlose Uhr von Mido mit dem kleinen Hingucker in Form von rosé-gold beschichteten Zeigern und Indizes.
  • Junghans Max Bill Quarz Herrenuhr: Diese Klassiker-Uhr aus dem bewährten Hause Junghans gibt es in den verschiedensten Varianten, darunter auch zeitloses Silber, das für den Hochzeitstag perfekt ist.
Morgengabe: Geschenkidee eine Uhr von Mido
Morgengabe: Geschenkidee eine Uhr von Mido

Eine lebenslange Erinnerung an den besonderen Tag

Soll die Uhr zu einer besonderen Erinnerung werden, die Jahre überdauert und vielleicht eines Tages sogar an Sohn und Enkel vererbt wird? Dann entscheiden sich Bräute häufig für besonders hochwertige und langlebige Modelle namhafter Marken. Mit diesen ist der Wow-Effekt mit der Gabe am Hochzeitsmorgen sicher!

  • Union Glashütte SA. 1893 Johannes Dürrstein Limited Edition Herrenuhr: Die Marke Union Glashütte blickt auf eine lange Geschichte zurück – ebenso lang soll die Geschichte der Liebe zwischen Braut und Bräutigam werden! Dieses Uhrenmodell besticht außerdem durch die Limitierung auf 125 Stück und unterstreicht somit die Besonderheit des Hochzeitstages.
  • Oris Big Crown Pro Pilot Chronograph: Hier muss die Braut etwas weniger tief in die Tasche greifen, aber kann dennoch ihren Schatz beeindrucken. Die Uhr ist auffällig und doch zeitlos gestaltet, sodass sie auch in Jahrzehnten wahrscheinlich nicht aus der Mode kommt und immer wieder an die Hochzeit erinnern kann.
Morgengabe: Geschenkidee für den Bräutigam
Morgengabe: Geschenkidee für den Bräutigam

Mit dem richtigen Geschenk als Morgengaben lässt sich also nicht nur kurzfristig eine Freude machen, sondern im Idealfall etwas verschenken, was ein Leben lang mit positiven Emotionen an den wohl schönsten Tag im Leben erinnert. Daher sollte die Morgengabe wohl überlegt und mit Bedacht ausgewählt werden.

 

Quellen: Wir danken Uhrzeit.org für das zur Verfügung gestellte Bildmaterial und die Unterstützung bei der Erstellung dieses Beitrag.

Hochzeitsfoto Apps: Was sie ausmacht und worauf Ihr achten solltet

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ – nicht zuletzt deshalb möchte man als Brautpaar möglichst alle Fotos, die an der Traumhochzeit entstanden sind, sehen. Und dazu gehören nicht nur die professionellen Fotografenfotos, sondern auch die Schnappschüsse der Gäste, die fleißig jeden Moment mit Smartphone, Digitalkamera oder sogar Drohne festhalten.

Wie die Hochzeitsbilder am einfachsten einsammeln und teilen?

Doch all die Fotos im Nachgang einzusammeln ist aufwendiger als gedacht. Vom wilden Verteilen von USB-Sticks oder CDs bis hin zum Verschicken komprimierter Fotos über verschiedene Messengerdienste ist nichts wirklich zufriedenstellend.

Interaktive Hochzeitsfoto App
Interaktive Hochzeitsfoto App – hier Kommentier- und Like-Funktion bei imiji.pics

Doch deshalb gibt es spezielle Hochzeitsfoto Apps, die Euch das Hochzeitsbilder sammeln erheblich erleichtern und dabei sogar bei Euren Gästen für Spaß sorgen. Erstellt dort einfach ein Album, ladet Eure Gäste darauf ein und tauscht Eure schönsten Fotos und Erinnerungen gemeinsam aus.

Was Ihr beim Einsatz der Foto Apps beachten solltet

Doch damit das Hochzeitsbilder sammeln und teilen auch wirklich Spaß macht, solltet Ihr einige wichtige Punkte beachten.

Die Hochzeitsgäste früh mit ins Boot holen

Allen voran solltet Ihr Euren Gästen möglichst früh mitteilen, dass Ihr alle Fotos über die Online Galerie sammeln möchtet, beispielsweise in Euren Einladungen. Ihr könnt dann – je nach App – auch schon während Eurem Polterabend, des unvergesslichen JGAs und rundum das Standesamt die Fotos sammeln und sie anhand von Kapiteln oder Abschnitten sortieren.

Unser Tipp: Falls Ihr ein Hochzeits ABC plant, könnt Ihr dort schon auf die Foto App zum Sammeln und Teilen der Schnappschüsse hinweisen.

Interaktivität steigert die positive Resonanz bei den Gästen

Zudem ist die Flexibilität der Foto App sehr wichtig, um Eure Gäste ganz einfach aktiv einzubinden und ihre Motivation zu erhöhen, teilzunehmen und ihre Fotos mit Euch zu teilen. Dazu gehören Funktionen wie eine Slideshow oder ein Foto-Livestream, aber auch das Liken, Kommentieren oder Erstellen von persönlichen Best-Of-Alben. Damit kann eine Foto App die Hochzeitsspiele auf der Feier um ein interaktives Element ergänzen.

Auswahl an Zugangsmöglichkeiten beachten

Auch auf eine Erweiterung der App um einen desktopbasierten Webzugang solltet Ihr achten. Hier könnt Ihr all Eure Fotos und Gäste bequem verwalten und auch das Hochladen von Kamerafotos wird ermöglicht. Endlich können auch Eure Gäste bequem die professionellen Fotografenfotos und die Fotos der Fotobox sehen.

Speicherplatz: Limits beachten und vergleichen

Selbstverständlich solltet Ihr auch auf ausreichend Speicherplatz achten. Wie viel Ihr hier braucht hängt von der Größe Eurer Feier ab und davon, ob Ihr zusätzlich auch die Fotos von Standesamt, Polterabend usw. einsammelt möchtet. Die Anzahl an Albengäste sollte auch unbegrenzt sein.

Hochzeitsfotos per App sammeln und teilen
Hochzeitsfotos per App sammeln und teilen – Beispiel von imiji.pics

Können Hochzeitsfoto Apps noch mehr?

Doch – je nach Anbieter – können Hochzeitsfoto Apps noch einiges mehr! Wenn Ihr im jeweiligen Appstore Eures Smartphones nach Hochzeitsfoto Apps sucht, werdet Ihr schnell eine größere Auswahl finden. Im Folgenden möchten wir Euch daher einen kleinen Überblick geben, an welchen Funktionen Ihr eine wirklich gute Foto App erkennen könnt.

Hochzeitsgäste zur Nutzung der App motivieren

Einige Apps haben sich auf die Flagge geschrieben, Euch bei der Motivation Eurer Gäste zu unterstützen, denn nach dem Event wird schnell mal vergessen noch die Fotos hochzuladen. Und dabei bleibt es nicht beim Liken, Kommentieren und eigene Best-of-Alben erstellen, sondern geht sogar bis hin zu einer Slideshowfunktion oder einem Foto-Livestream, mit dem Ihr schon während Eurer Feier hochgeladene Fotos in Echtzeit auf einer Leinwand anzeigen könnt.

Holt Euch Unterstützung

Auch die Vergabe von Adminrechten kann eine große Erleichterung für das Brautpaar sein, denn so kann einfach der/die Trauzeuge/in zum Admin ernannt werden, welche/r dann die Organisation übernimmt.

Die geteilten Bilder zusätzlich verwenden

Sogar ein angeschlossenes Fotolabor könnt Ihr im Webportal einer der Hochzeitsfoto Apps finden, wo Ihr direkt aus der Anwendung heraus Fotoabzüge, Fotobücher und weitere Fotogeschenke bestellen könnt.

Möglichkeiten zur Individualisierung

Sind Euch Funktionalitäten weniger wichtig und legt Ihr mehr Wert auf Personalisierung, dann findet Ihr auch hier Apps, die Euch verschiedene Designs für Euer Album anbieten.

Videos: Welche Optionen gibt es?

Videos lassen sich nur selten über Hochzeitsfoto Apps austauschen. Dies liegt vor allem an den großen Datenmengen, die hier verarbeitet werden. Wird die Funktion angeboten, dann nur sehr begrenzt und zu zusätzlichen Kosten – also aufgepasst. Hier empfiehlt es sich, Hochzeitsvideos eher über traditionelle Anwendungen auszutauschen.

Ist Hochzeitsfoto App gleich Hochzeitsfoto App? Worauf Ihr achten solltet!

Ihr habt für Euch eine oder mehrere Foto Apps gefunden, die vom Funktionsumfang her für Euch und Eure Hochzeit in Frage kommen? Dann solltet diese anhand der folgenden Punkte vergleichen.

Preis

Nichts ist umsonst! Auf den ersten Blick klingt es sehr verlockend, wenn einige Anbieter einen kostenlosen Austausch Eurer Fotos anbieten. Doch meist verstecken sich dahinter viele kostenpflichtige Add-ons oder sogar Kosten für Eure Gäste. Transparenter sind hier Paketpreise, welche alle Funktionen all inclusive anbieten.

Webzugang vorhanden

Eine zusätzliche Webanwendung zum Hochladen aller professionellen Fotografenfotos, der Kamerafotos Eurer Gäste und der Fotoboxbilder lohnt sich allemal, wird jedoch nicht von allen Apps angeboten. Hier lassen sich Events meist auch viel einfacher verwalten als auf der App.

Hochzeitsfoto App
Beispiel eines Webzugangs einer Foto App (hier von imiji.pics)

Einladung: Welche Optionen werden angeboten?

Zudem bieten Euch die Apps unterschiedliche Möglichkeiten, um Eure Gäste in Euer digitales Hochzeitsalbum einzuladen. Die Wege reichen von E-Mail über QR-Code und Einladungslink bis hin zum Eventcode und unterscheiden sich hauptsächlich in den Faktoren Bequemlichkeit und Sicherheit.

Sicherheit

Auch im Bereich Sicherheit weisen die verschiedenen Hochzeitsfoto Apps große Unterschiede auf. Hochzeitsfotos sind sensible Daten, deshalb solltet Ihr genau überlegen, an welchen Stellen Ihr Abstriche macht. Hier sind sichere Wege um einzuladen wichtig, eine transparente Übersicht über Eure Gästeliste sowie eine sichere Verwaltung durch die Möglichkeit Fotos zu löschen und Gäste zu sperren.

Laufzeit & Speicherplatz

Die Laufzeitmodelle der Online Galerien strecken sich von 2 Monate bis 2 Jahre. Längere Modelle sind hierbei von Vorteil, da Ihr ausreichend Zeit habt, Eure Fotos hoch- und herunterzuladen und über einen längeren Zeitraum hinweg die Fotos verschiedener Anlässe zu sammeln.

Bildqualität

Vorsicht bei der Bildqualität! Hochzeitsfotos sind Erinnerungen fürs Leben, auf die Ihr noch lange zurückblicken möchtet und von denen Ihr vielleicht auch schöne Abzüge bestellen möchtet. Deshalb solltet Ihr Eure Fotos in Originalauflösung hoch- und herunterladen können. Im besten Fall können dies Eure Gäste auch.

Zusatzfunktionen

Jede Hochzeitsfoto App bringt ihre eigenen Zusatzfunktionen mit. Von Foto-Livestream über Slideshow bis hin zur Designauswahl könnt Ihr verschiedene Funktionen bei Eurer Auswahlentscheidung einbeziehen.

Fazit zu Hochzeitsfoto Apps

Hochzeitsfoto Apps nehmen Euch eine Menge Arbeit beim Sammeln und Teilen Eurer Hochzeitsfotos ab und sorgen dafür, dass Ihr alle Erinnerungen an Euren schönsten Tag im Leben bewahren könnt. Die Auswahl dabei ist so groß wie die Unterschiede zwischen den Apps. Es empfiehlt sich daher im Voraus die Homepages der verschiedenen Anbieter zu durchstöbern und Preis-Leistung zu vergleichen. Wenn Ihr dann noch die Themen Motivation Eurer Gäste und frühzeitiges Einladen betrachtet, kann beim Hochzeitsbilder Sammeln nichts mehr schief gehen und Ihr werdet noch lange auf die schönen Fotos Eurer unvergesslichen Traumhochzeit zurückblicken können.

 

Quellen: Wir danken imiji.pics für das zur Verfügung gestellte Bildmaterial und die inhaltliche Mithilfe zur Erstellung  dieses Beitrags.

Bastelideen für die Hochzeit

Wir haben zahlreiche Bastelideen zur Hochzeit für Sie gesammelt. Dabei haben sich Bräute etwas ganz besonderes für die eigene Hochzeit einfallen lassen. Sie haben sich zum Beispiel Gedanken gemacht, wo sie die ganzen Glückwunschkarten während der Festlichkeiten an einem Platz sammeln können. Oder wie man Hochzeitsmandeln kreativ verpacken oder sonstige Dekorationen für die Hochzeit gestalten kann.

Sammelbehälter für Glückwunschkarten

Sie fragen sich, wie Sie am Tag der Hochzeit die zahlreichen Glückwunschkarten ideal aufbewahren können? Dann sollten Sie über ein entsprechendes Gefäß nachdenken. Dies kann eine einfache Box sein, z.B. ein etwas verzierter zugeklebter Karton mit einem Einwurfschlitz oder eine kleine Truhe. Wir können auf jeden Fall empfehlen, dass Sie sich irgendein Behältnis für die Karten beschaffen, da dies die Aufbewahrung und den späteren Transport erheblich erleichtert. Einen Überblick über Ideen für bietet der folgende Forumthread: Behälter für Geldgeschenke (ein Sammelthread mit zahlreichen Bildern).

Glückschwein als zum Sammeln von Glückwunschkarten.

Im Hochzeits-Forum hat die Nutzerin Nicimaus1977 eine tolle Anleitung zur Verfügung gestellt, mit der Sie leicht ein solches Sparschwein nachbasteln können. Den Thread finden Sie hier: Unser Hochzeitsschwein. Oder die Anleitung als praktische PDF zum Downloaden oder Ausdrucken: Hochzeitsschwein Bastelanleitung.

Verpackung für Gastgeschenke selber basteln

https://www.hochzeitsplaza.de/hochzeits-forum/hochzeitsbereich/einladungen-deko-und-drucksachen/15473-bastelanleitung-f%C3%BCr-geldboxen-gesucht/

https://www.hochzeitsplaza.de/hochzeits-forum/hochzeitsbereich/hochzeitsberichte-heiratsantr%C3%A4ge-und-erfahrungen/9457-bastelwochenende-sch%C3%A4chtelchen/

https://www.hochzeitsplaza.de/hochzeits-forum/hochzeitsbereich/hochzeitsberichte-heiratsantr%C3%A4ge-und-erfahrungen/51469-bastelanleitung-f%C3%BCr-gastgeschenkebox/

Streukörbchen selbst gebastelt
https://www.hochzeitsplaza.de/hochzeits-forum/hochzeitsbereich/hochzeitsberichte-heiratsantr%C3%A4ge-und-erfahrungen/50821-selbst-ist-die-frau-streuk%C3%B6rbchen-do-it-yourself/

Bilderrahmen für Gästefotos
https://www.hochzeitsplaza.de/hochzeits-forum/hochzeitsbereich/hochzeitsberichte-heiratsantr%C3%A4ge-und-erfahrungen/76616-bastelstunde-mit-maty-heute-bilderrahmen-f%C3%BCr-g%C3%A4stefotos/

Brautstuhldeko
https://www.hochzeitsplaza.de/hochzeits-forum/hochzeitsbereich/hochzeitsberichte-heiratsantr%C3%A4ge-und-erfahrungen/33605-brautstuhldeko-gebastelt-edit-mehr/

Geldgeschenketexte – Texte für Geldgeschenke

Sie wünschen sich zur Hochzeit lieber Geldgeschenke und wissen nicht, ohne den Hochzeitsgästen auf den sogenannten Schlips zu treten, wie Sie ihren Wunsch nach ‚Bares‘ übermitteln sollen? Wir zeigen Ihnen deswegen gerne, wie Sie Geldwünsche nett und elegant verpacken können. Sie werden sehen, Geld wünschen klappt auch auf charmante Art und Weise!

Sprüche für Geldgeschenke – Geldwunsch nett verpackt

Mit schönen Sprüchen, die Sie schon in den Einladungskarten einfügen, machen Sie die Hochzeitsgäste schon im Vorfeld auf Ihren Wunsch aufmerksam. Hier einige Anregungen für Ihre Einladungen, die ggf. noch leicht variiert werden können! Tipps für Inhalt und Gestaltung von Hochzeitseinladungen finden sich übrigens in den Artikel „Wichtige Inhalte für die Einladungskarten zur Hochzeit“ und „Hochzeitspapeterie: Ideen Einladungskarten zu gestalten„.

Erster Text für Geldwunsch in der Hochzeitseinladung

Unser Haushalt ist komplett; Messer, Gabel, Teller, Tassen, kaum noch in die Schränke passen.
Nur im Sparschwein ist noch Platz, das wäre doch ein Geschenkersatz.

Anmerkung: Beim Bestand gehen natürlich auch allgemeine Angaben wie Geschirr, Besteck, Service oder Haushaltwaren.

Geldwunsch in der Hochzeitseinladung: Sparschweinfutter

Unser Haushalt ist komplett, darum wäre es sehr nett,
wenn Ihr an unsere Zukunft denkt, und uns fürs Sparschwein Futter schenkt.

Anmerkung: Statt „wäre es sehr nett“ ginge ebenso „ist es nett“. Dann ist der Spruch etwas knackiger.

Geldwünsche in der Einladungskarte: Hausstand & Sparschwein

Liebe Gäste seid so nett, unser Hausstand ist komplett.
Wollt Ihr uns eine Freude machen, lasst doch unser Sparschwein lachen.

Anmerkung: Hier wäre selbstverständlich „Haushalt“ wieder eine Alternative zu „Hausstand“.

Geldwünsche schön formulieren: Geschirr & Kuvert

Wer sich fragt: „Was soll ich kaufen?“, der muss sich nicht die Haare raufen.
Lasst Teller, Tassen, Töpfe lieber sein und steckt uns etwas ins Kuvert herein!

Anmerkung: In diesem Beispieltext lassen sich die Gegenstände wieder leicht austauschen, falls Sie als Brautpaar mit bestimmten Gegenständen eventuell auf eine Anekdote anspielen möchten.

Sprüche für Geldgeschenke zur Hochzeit: Das Loch im Sparstrumpf

Alle, die was möchten schenken, bitten wir, doch zu bedenken, dass unser Haushalt ist komplett.
Daher wäre es ganz nett, wenn Ihr folget unsren Wünschen nach viel Scheinen oder Münzen.
Denn viele Wünsch hab’m wir noch, doch im Sparstrumpf klafft Dank der großen Feier ein Loch.

Anmerkung: Dies st ein klassischer Mustertext, bei dem die Sprache aus Gründen des Reimens leider etwas gebogen werden muss.

Den Geldwunsch als umfangreichen Reim in der Einladung

Liebe Gäste, lasst Euch sagen, Pakete braucht Ihr nicht zu tragen,
auch braucht ihr nicht zu laufen, um Geschenke einzukaufen.
Denn unser Hausstand der ist voll, drum fänden wir es richtig toll,
ein Kuvert mit etwas drin, macht uns Freude und hat Sinn.

Die hessische Art den Geldwunsch in der Einladungskarte zu platzieren

Denn vom Bese’ bis zum Bette, is’ unser Haushalt schon komplett.
Derweil zum Hausstand nix mehr fehlt, wäre uns am allerliebst Geld.
(Aus Hessen)

Tipp: Hier finden Sie zudem einige schöne Ideen für Geldgeschenke.

Kurze Geldgeschenketexte

Im Folgenden möchten wir noch weitere tendenziell eher kurze Texte für Geldgeschenke vorstellen. Diese sind in der Regel nicht länger als Zweizeiler. Damit sollten also noch problemlos einen Platz in den Hochzeitseinladungskarten finden.

Taler zur Hochzeit wünschen

Schenken ist `ne schöne Sitte, doch haben wir da eine Bitte,
wollt’ Ihr uns den Tag versüßen, würden Taler wir begrüßen.

Kurzer Reim für den Wunsch nach Geldgeschenken

Wir haben Teller, Tassen, Gläser, darum finden wir es besser.
Ihr lasst das Schenken sein und schmeißt uns was in den Sparstrumpf rein.

Geldgeschenketexte: Reisekasse

Über Geschenke denkt ihr nach?
Die Reisekasse liegt noch brach!

Kurzer Text für Geldgeschenke: Die Jugend

Tja, was sollen wir sagen…
…wir sind jung und brauchen da Geld – wirklich!

Geldwünsche formulieren: Wohin zum Flittern?

Der Ort und die Dauer der anschließenden Hochzeitsreise wird je nach Wert
der überreichten Briefumschläge bestimmt.

Hinweis: Beispiele und Mustertexte für Einladungskarten zur Hochzeit gibt es im Artikel „Einladungstexte für Hochzeitskarten„.

Einladungstexte für Hochzeitskarten

Im Folgenden wollen wir Ihnen zeigen worauf Sie achten müssen wenn Sie Ihre Einladungstexte für die bevorstehende Hochzeit verfassen. Sobald Sie die passende Location gefunden haben und bereits entschieden haben, wen Sie bei Ihrem großen Tag alles bei Sich haben möchten, ist es an der Zeit die Einladungskarten zu verschicken.

Bei der Gestaltung der Einladungskarten bzw. des Verfassen des richtigen Textes möchten wir Ihnen hier zur Seite stehen und mit ein paar Beispieltexten helfen, die richtigen Worte für Ihre Einladung zu finden. Je nachdem ob es sich um eine standesamtliche, kirchliche oder freie Trauung handelt, haben wir Ihnen nachfolgend ein paar Beispiele zusammengestellt. Weitere Texte für die Einladung zum Polterabend möchten wir Ihnen ebenfalls nicht vorenthalten. Abschließend listen wir zusätzlich ein paar Zitate und Sprüche zum Abrunden Ihrer Hochzeitseinladungen auf.

Einladungstexte Hochzeitskarten Brautissimo
Design aus dem Kartenshop von Hochzeitsplaza

Beispiele für Hochzeitseinladungstexte

Beginnen wir zunächst mit den Mustertexten für Einladungskarten. Die folgenden Texte können natürlich beliebig für die eigene Hochzeitsfeier angepasst und erweitert werden. Die Beispieltexte dienen eher als grobe Orientierung für gelungene Inhalte in Hochzeitseinladungskarten.

Zunächst sollten Sie sich Gedanken machen, was Sie in Ihrer Einladung für wichtige Angaben machen möchten. Sie müssen sich bereits für eine Location, die richtigen Gäste, den Zeitpunkt sowie den groben Ablauf der Feier entschieden haben. Je mehr Informationen Sie Ihren Gästen zur Verfügung stellen, desto weniger Fragen werden diese an Sie haben. Eine Bitte um Rückantwort ist ebenfalls von großer Bedeutung für Ihre weitere Planung und sollte daher in jedem Fall in der Einladung enthalten sein.

Was darf im Einladungstext nicht fehlen?

Wir haben im Folgenden die wichtigsten Punkte für Einladungstexte für Sie zusammengefasst.

  1. Anlass „Hochzeit“, der Name und die Adresse des Brautpaares, sowie eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen.
  2. Das Datum, die Location und die Uhrzeit der Feier oder Trauung.
  3. Sie sollten sich für die Rückantwort ein festes Datum überlegen und eventuell sogar der Einladung eine frankierte Antwortkarte hinzufügen.
  4. Stellen Sie den Gästen ruhig einige Informationen zum Verlauf der Festivität dar.
  5. Geben Sie den Gästen einen Hinweis zu Ihren Geschenkewünschen, sei dies Geld oder materielle Dinge. Weisen Sie gegebenenfalls auf eine Geschenkeliste hin, damit Sie Geschenke nicht mehrfach erhalten.
  6. Haben Sie sich ein Motto für Ihre Feier überlegt, so weisen Sie auch darauf, sowie auf den Dresscode hin.
  7. Laden Sie Gäste aus der Ferne ein so informieren Sie diese über Übernachtungsmöglichkeiten mit Wegbeschreibung in der Nähe der Location.

Mustertexte für die Hochzeitseinladung zur standesamtlichen Trauung

Im Folgenden möchten wir Ihnen nun ein paar Beispieltexte für die standesamtliche Trauung zur Verfügung stellen.

Beispieltext 1 für die Einladung zur standesamtlichen Trauung

Damit unser gemeinsamer Flug ein Ziel bekommt, trauen wir uns!

Am 27.Juli 2019 um 13.00 Uhr im Standesamt …. zu …..

Diesen besonderen Tag möchten wir gemeinsam mit Euch verbringen und laden ganz herzlich zur standesamtlichen Trauung
und anschließenden Hochzeitsfeier im …. Hotel / Restaurant / Gasthof / Gutshof / Schloss in….. ein.

Name Braut & Name Bräutigam
Über Zusagen bis zum [Datum] freuen wir uns sehr.

Beispieltext 2 für die Einladung zur standesamtlichen Trauung

Wir trauen uns (endlich)!

Brautname & Bräutigamname,

am 08. August 2008 um 10 Uhr
im Standesamt zur luftigen Höhe.

Liebe Sia, lieber Michi,

wir laden Euch hiermit herzlich ein,
unseren schönsten Tag ab 15:00 Uhr
auf dem Weingut „Lustiger Wirt“,
Beispielplatz 12 in Beispieldorf,
mit uns (bis in die Morgenstunden) zu feiern!

Damit wir ein wenig besser planen können,
teilt uns doch bitte bis zum 15. Juni 2019 mit,
ob Ihr mit uns feiern könnt.

Was Ihr uns schenken könntet?
Tja, Porzellan und Besteck haben wir mehr als genug.
Auch sonst finden wir unseren Haushalt gut sortiert!
Deswegen freuen wir uns am meisten über
einen finanziellen Beitrag für unsere Flitterwochen.

Liebe Grüße
Eure Brautname & Bräutigamname

Mustertexte für die Hochzeitseinladung zur kirchlichen Trauung

Nachfolgend finden Sie nun ein paar Beispiele für die kirchliche Trauung.

Beispieltext 1 für die Einladung zur kirchlichen Trauung

11 Jahre sind genug beschnuppert…

Wir heiraten am 27. Juni 2019 um 17.00 Uhr in der Kirche zu …….
und laden Euch herzlich ein, diesen Tag mit uns zu feiern.

Anschließend möchten wir ab 19:30  Uhr mit Euch auf dem Gut … feiern.

Da wir in einem festlichen Anbiete feiern, kleidet euch bitte entsprechend.

Wir freuen uns, bis zum 15.04. eine Rückantwort von Euch zu erhalten. Anbei findet Ihr eine frankierte Antwortkarte.

Name Braut & Name Bräutigam

Beispieltext 2 für die Einladung zur kirchlichen Trauung

JAAAAA!!!! Wir haben uns getraut und sagen JA

Diesen Anlass wollen wir mit Euch zusammen am 27- Juni 2019 um 15:00 Uhr in der Kirche zu …. feiern.

Nach der Trauung laden wir Euch ab 18:00 Uhr zur Feier im Restaurant …. ein.

Bitte entscheidet Euch für eines der folgenden Menüs und kreuzt nachfolgend an für wie viele Personen ihr dieses wünscht:
□ Fisch
□ Fleisch
□ Vegetarisch
□ Kindermenü

Bitte gebt uns bis zum 15. April Bescheid, ob Ihr mir uns feiern könnt. Solltet Ihr eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, so bietet sich das Hotel X oder das Hotel Y an. Beide befinden sich in unmittelbarer Nähe des Restaurants. Anbei findet ihr eine Wegbeschreibung sowie Preise für Übernachtungen.

Da wir eigentlich bereits alles haben, bitten wir Euch, uns eine Kleinigkeit zu unseren Flitterwochen beizusteuern.

Wir freuen uns auf Euch!

Anna & Tobias

Mustertexte für die Hochzeitseinladung zu einer freien Trauung

Weiter geht es mit unseren Beispielen für eine freie Trauung.

Beispieltext 1 für die Einladung zu einer freien Trauung

  • An Familie Kötke mit Kindern

Wir werden heiraten!
Und diesen sehr besonderen Schritt
wollen wir sehr gerne zusammen mit Euch feiern!
Wann ist es soweit?
Die freie Trauung findet am 17. Juli 2004 um 13 Uhr im Palmenhaus in …. statt.

Im Anschluss laden wir Euch ganz herzlich ein,
mit uns die Vermählung auf dem Guthof Musterdorf
Musterweg 23 in 01010 Musterdorf zu feiern.

Eure Nadine und Julian

Beispieltext 2 für die Einladung zu einer freien Trauung

  • Lieber Cedric,

es war sicher allen schon lange klar,
aber jetzt geben wir uns offiziell das JA!
Unsere Ehe wollen wir jetzt feierlich beschließen
und mit Dir diesen großen Tag begieß… ähm genießen.
Deswegen würden wir uns freuen,
mit dir unsere Hochzeit feiern zu können.

Wir laden dich hiermit ganz herzlich zu unserer Trauung
und der danach stattfindenden Feier ein.

Wann und wo fragst Du Dich?
Wir wollen es Dir verraten!

Unsere freie Trauung findet am 24.08.2005
um 11:30 Uhr im Stadtpark, Adresse XY, Musterstädle statt.

Für die anschließende Feier laden wir ins
Schloss Musterhöhe – Schlossstr. 1 in 10101 Musterstädle ein.

Bitte gib uns bis zum 15.05.2005 Bescheid ob du mir uns feiern wirst.

Deine
Kerstin & Lukas

Ansonsten finden Sie im Magazin von Hochzeitsplaza auch weitere Textbeispiele im Artikel: Hochzeitseinladung: Text.

Mustertext für die Einladungskarte zum Polterabend

Abschließend möchten wir Ihnen noch ein Beispiel zur Einladung Ihres Polterabends zeigen.  Denn dieser Brauch der lockeren Feier, oder für manche auch die Generalprobe vor der Hochzeit, erfreut sich großer Beliebtheit.

Der Inhalt der Polterabendeinladung

Wenn Sie wenig Aufwand mit dem Schreiben von Einladungskarten betreiben möchten, empfiehlt sich eine Anzeige in der Zeitung oder ein Aushang am „schwarzen Brett“ des Sportvereins oder ähnliches.

Genau wie bei der Einladung zur Trauung sollten die oben genannten Informationen nicht fehlen. Geben Sie den Ort, das Datum und die Zeit an. Auch hier empfiehlt es sich um Rückantwort zu bitten.

Beispieltext für die Einladung zum Polterabend

Lieber Martin,

wir wollen heiraten und alten Dich am 26.09.2009 zu unserem Polterabend ein. Dieser findet um 18:00 Uhr in der Raststätte …. statt.

Bitte ziehe Dich warm an und gib uns bis zum 15.08. Bescheid ob du kommen kannst.

Für größere Aktionen bitten wir Dich diese mit unseren Trauzeugen abzustimmen (Name & Telefonnummer).

Das Brautpaar

Zitate und Sprüche für Einladungskarten zur Hochzeit

Nachdem wir einige Beispiele für den generellen Aufbau des Einladungstextes gegeben haben, widmen wir uns nun der Veredelung.
Viele Brautpaare möchten nicht nur einen bloßen Einladungstext, der die Gäste über die W-Fragen informiert, sondern auch noch eine romantische und persönliche Note in der Einladung.

Hochzeitseinladungen: Sprüche & Zitate

Neben der Möglichkeit Bilder in die Einladung zu integrieren bieten schöne Zitate und Sprüche eine Option für mehr Individualität. Daher haben wir als kleine Hilfe die folgenden Zitate und Sprüche für Hochzeitseinladungen gesammelt.

Zitate von Goethe für die Hochzeitseinladung

Liebe ist etwas Ideelles, Heiraten etwas Reelles. Und nie verwechselt man ungestraft das eine mit dem anderen.
Johann Wolfgang von Goethe

Ehe ist nie ein Letztes, sondern Gelegenheit zum Reifwerden.
Johann Wolfgang von Goethe

Zitate zum Thema Ehe von Friedrich von Schiller

Drum prüfe, wer sich ewig bindet.
Friedrich von Schiller
(Eher böse Ergänzung aus dem Volksmund: …ob er nicht was besseres findet.)

Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
Friedrich von Schiller

Zitate von Nietzsche für die Hochzeitseinladung

Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft.
Friedrich Nietzsche

Ehe: So heiße ich den Willen zu zweien, das Ende zu schaffen, das mehr ist, als die es schufen. Ehrfurcht voneinander nenne ich Ehe als vor dem Wollenden eines solchen Willens.
Friedrich Nietzsche

Weitere schöne Zitate und Sprüche von bekannten Dichtern

Jemand lieben heißt, als einziger ein für die anderen unsichtbares Wunder sehen.
Francois Mauriac

Lieben heißt, mit dem Herzen bewundern, und bewundern, heißt den Verstand zu lieben.
Théophile Gautier

Vertrauen und Achtung, das sind die beiden unzertrennlichen Grundpfeiler der Liebe, ohne welche sie nicht bestehen kann.
Heinrich von Kleist

Heimat ist der Mensch, dessen Wesen wir vernehmen und erreichen.
Max Fritsch

Glück ist der Stuhl, der plötzlich dasteht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen wollte.
George Bernard Shaw

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
Joseph Joubert

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.
Friedrich Schleiermacher

Einen Mensch zu lieben heißt einzuwilligen, mit ihm alt zu werden.
Albert Camus

Lieben heißt nicht begehren, sondern zärtlich zueinander zu sein.
Graf von Mirabeau

Die Liebe besiegelt alles.
Vergil

Auch in der Ehe geht Zufriedenheit über Reichtum.
Moliére

Es gibt vielleicht auf der ganzen Welt kein anderes Mittel, ein Ding oder Wesen schön zu machen, als es zu lieben.
Robert Musil

Die Liebe ist eine Dummheit die zu zweit begangen wird.
Napoleon Bonaparte

Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.
Albert Schweizer

Das Geheimnis einer guten Ehe, einer Serienaufführung immer wieder Premierenstimmung zu geben.
Max Ophüls

Ein Kuss ist die schönste Art, gemeinsam den Mund zu halten.
Unbekannter Verfasser

Liebe ist kein Solo, Lieb eist ein Duett.
Adelbert von Chamisso

Sprichwörter und Weisheiten rund um das Thema Hochzeit und Ehe

Jede Mutter hofft, dass ihre Tochter einen besseren Mann bekommt als sie selber. Und zugleich ist sie überzeugt, dass ihr Sohn niemals eine so gute Frau bekommen wird, wie sein Vater.
Martin Andersen Nexö

In einem Haus voller Kinder kann der Teufel wenig ausrichten.
Kurdisches Sprichwort

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.
Christian Morgenstein

Die Frau ist kein Raubtier. Im Gegenteil: Sie ist die Beute, die dem Raubtier auflauert.
José Ortega y Gasset

Die Ehe ist die einzige wirkliche Leibeigenschaft, die unser Gesetz kennt. Es gibt keine Sklaven mehr, außer den Herrinnen jedes Hauses.
John Stuart Mill

Die Ehe ist ein Hafen im Sturm, öfters aber ein Sturm im Hafen.
Peti Senn

Heirate oder heirate nicht, du wirst es in jedem Fall bereuen.
Sokrates

Junggesellen sind Männer, die nur halb aufs Ganze gehen.
Tatjana Sais

Sie kennen weitere Sprüche, Zitate, Sprichwörter oder Weisheiten, die sich als Text für Hochzeitseinladungen oder ggf. auch Gratulationskarten eignen? Dann zögern Sie bitte nicht uns diese zu mailen. Die E-Mailadresse finden Sie in unserem Impressum.

Einladungstext und weitere Hilfen für gelungene Hochzeitskarten

Sie suchen nicht nur nach Texten für Ihre Einladungskarten, sondern auch nach Tipps zur Gestaltung und für den Inhalt? Schauen Sie dafür am besten in unserer Kategorie „Hochzeitspapeterie“ um. Dort werden Sie schnell fündig. Beispielsweise bieten die Beiträge „Hochzeitspapeterie: Ideen Einladungskarten zu gestalten“ und „Wichtige Inhalte für die Einladungskarten zur Hochzeit“ einen guten Einstieg in das Thema Hochzeitseinladungskarten. Falls Sie noch auf der Suche nach weiteren Texten, z.B. für die Trauung sind, dann ist eventuell der Artikel „Trausprüche“ die korrekte Anlaufstelle für Sie.

Tischkarten zur Hochzeit

Damit die Gäste ihren Platz an der Hochzeitstafel finden, können Sie auf den Tischen sogenannte Tischkärtchen aufstellen. Diese können Sie kaufen oder selbst mit einem Computer gestalten. Den Namen können Sie aufdrucken lassen oder mit einer schönen Handschrift versehen. In vielen Buchhandlungen erhalten Sie viele nützliche Bücher zum Gestalten von Einladungen, Dankeskarten, und Tischkärtchen.

Ideen für kreative Tischkärtchen

  1. Schreiben Sie die Namen Ihrer Hochzeitsgäste doch auf Obst, Blätter (Efeu ist besonders gut geeignet) oder sogar auf Steine.
  2. Befestigen Sie die Tischkarte mit einer Schleife an einer eingerollten Serviette
  3. Ein schöne Idee ist es auch, wenn auf den Tischkarten genügend Platz vorhanden ist, die Hochzeitsgäste in Gedichtform zu beschreiben und wenn vorhanden, ein altes Kinderfoto der Person einzufügen. Wenn die Gäste zum Fest erscheinen, müssen Sie anhand der Fotos und der Beschreibungen Ihren Sitzplatz finden.
  4. Kaufen Sie nach der Anzahl der Hochzeitsgäste Mohrenköpfe. Schreiben Sie mit Zuckerguss die Namen auf die Mohrenköpfe und verteilen sie diese auf die Hochzeitstische. (Quelle: Hochzeits-Forum)
  5. Lassen Sie sich beim Konditor kleine Törtchen, auch Petit Four genannt, anfertigen. Beschreiben Sie diese Törtchen nun mit dem Namen der Hochzeitsgäste.
  6. Zwiebäcke, die auf einer Seite mit Schokoloade überzogen sind, kann man entsprechend verzieren. Gegebenenfalls im Backofen erwärmen, damit die Schokolade warm wird und man Zuckerperlen o.ä. hineindrücken kann. Das ist eine günstige Variante, die man auch schon ein paar Tage vorher vorbereiten kann! (Hochzeits-Forum/ Thread von Maya)

Weitere Ideen für Platzkarten sind natürlich gerne erwünscht und können gerne zugesendet werdet!

Tischkarten online selbst gestalten

Eine Alternative zum Bastel oder Backen ist das Gestalten von Tischkarten bei Online Druckereien. Dort können Sie normalerweise aus zahlreichen Designvorlagen wählen und diese nach Ihren Wünschen anpassen und personalisieren. Der Vorteil: Dies spart in der Regel eine Menge Zeit und Stress im Vergleich zur DIY-Lösung.

Hochzeitspapeterie: Ideen Einladungskarten zu gestalten

Bei der Gestaltung der Einladungskarten, Menükarten, und Tischkärtchen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie und Ihr Partner bzw. Ihre Partnerin eine gemeinsames Hobby nachgehen (Motorrad, Teddys), können Sie dieses in Ihre Hochzeitskarten einbinden. So entwerfen Sie Ihre ganz persönlichen Motive!

Besondere Einfälle und Ideen für die Gestaltung der Hochzeitspapeterie

Im Folgenden möchten wir einige Ideen für die Gestaltung von Hochzeitseinladungen vorstellen.

Süße Hochzeitseinladungen: Lebkuchenherzen

Bestellen Sie bei einer Bäckerei oder Konditorei Lebkuchenherzen, auf denen Sie ein Schriftzug malen lassen, welches zu ihrer Hochzeit einlädt. Sie können diese in einem Karton verschicken und auch gleich ein Antwortkärtchen hinzufügen. Die Lebkuchenherzen sind in Folie eingepackt und können von den Gästen aufbewahrt oder auch verspeist werden.

Mottohochzeit: Einladung als Vorgeschamck

Steht Ihre Hochzeit unter einem Motto, wie zum Beispiel ‚Herzen‘ oder ‚Teddybären‘, können Sie diese in den Einladungskarten einfließen lassen. Motorradfans verschicken eine Einladungskarte mit einer Harley Davidson (vielleicht fahren Sie auch mit dieser zur Kirche).

Einladungskarten zur Hochzeit veredeln: Stoffträume aus Tüll

Tüll ist eines der bräutlichsten Stoffe, welches eine Hochzeit symbolisiert. Verwenden Sie ein starkes Papier oder ein Karton und umhüllen es mit Tüll und vielleicht streuen Sie noch ein paar Körner Reis ein.

Silhouette der Hochzeitslocation oder des Trauungsorts einbinden

Sie feiern in einem Schloss oder oder haben eine schöne Kirche gefunden, dann verzieren Sie die Einladungskarten mit der Silhouette vom Schloss.

Babyfotos in der Hochzeitseinladung

Haben Sie noch schöne Babyfotos oder Fotos aus der Schulzeit? Fertigen Sie von den Fotos eine Collage an und lassen Sie sie in einem Copyshop in Farbe kopieren. Oder benutzen Sie aktuelle Fotos und wenn es Ihr Budget zulässt, kleben Sie die Originalfotos auf jede Einladungskarte.

Einladung zur Hochzeit als Puzzle

Beschriften Sie die Rückseite eines großen Herzen mit Ihrer Einladung und zerschneiden es in viele Puzzleteile. Sie können das Herz aber auch so verschicken.

Schulliebe

Besteht Ihre Liebe schon seit der Schulzeit? Dann geben Sie ihre Hochzeit auf einer Schultafel bekannt. Eine andere Alternative ist ein altes Schulheft oder eine Schiefertafel!

Einladung mit Hochzeits-ABC inhaltlich aufwerten

Viele Brautpaare ergänzen ihre Hochzeitseinladungskarten um ein sog. Hochzeits-ABC. Darin werden auf lustige und charmante Art wichtige und interessante Infos rund um die Hochzeit an die Gäste kommuniziert. Zu diesem Thema haben wir extra einen umfangreichen Beitrag ausgearbeitet, den Sie hier finden: Hochzeits-ABC.

Hochzeitseinladungen aufwerten: Scherenschnitte

Fertigen Sie von sich und Ihrem Partner ein Scherenschnitt an und verzieren Sie damit die Einladungskarten.

Hochzeitspapeterie individuell: Eigene Kreationen

Sie nehmen ein großes Blatt Papier und bemalen und beschriften es mit Ihren eigenen Zeichnungen. Oder vielleicht bietet sich auch ein Bekannter im Freundeskreis an, um Ihre Einladungskarten zu gestalten. Wenn Sie einen PC besitzen, können Sie im Handel CD-ROM’s und Disketten mit fertigen Vorlagen erwerben, mit denen Sie Ihre Einladungen,- Menü-, und Tischkarten zur Hochzeit selbst gestalten können.

Anmerkung: Weitere Tipps zu Hochzeitseinladungskarten und deren Inhalt finden Sie in unseren Beiträgen „Wichtige Inhalte für die Einladungskarten zur Hochzeit“ und „Einladungstexte für Hochzeitskarten„.

Hochzeitseinladungen online selbst gestalten

Eine weitere Alternative ist, eine Online Druckerei zu nutzen. Dort gibt es in der Regel zahlreiche Vorlagen für Hochzeitskarten, die mit den eigenen Angaben leicht personalisiert werden können. In vorgefertigte Text- und Bildfelder müssen lediglich die persönlichen Details und Inhalte eingefügt werden. Eine Beispiel für eine solche Online Druckerei ist der Kartenshop von Hochzeitsplaza, der auch zahlreiche Einladungskartendesigns zur Auswahl bietet: Hochzeitseinladungen günstig selbst gestalten.

Wichtige Inhalte für die Einladungskarten zur Hochzeit

Wie sollte eine Hochzeitseinladungskarte aufgebaut sein und was muss beachtet werden? Dieser Frage wollen wir in diesem Artikel auf den Grund gehen. Dabei unterscheiden wir zwischen Inhalten, die in die Hochzeitseinladung müssen, Inhalten, die in die Hochzeitseinladung können und Inhalten, die zusätzlich aufgenommen werden können. Um das Ganze übersichtlich zu halten, haben wir versucht alles möglichst in Stichpunkten zu erfassen.

Diese Inhalte müssen in die Einladung

• Name Brautpaar /Vornamen reichen) = Wer?
• Name Lokalität, Datum, Uhrzeit, Ort/Stadt der Lokalität Dies gilt für Standesamt, Kirche, Empfang, Festabend etc. = Wo und Wann?
• Anlass (Hochzeit, Trauung, Empfang, Abendessen etc.) = Was?
• Adresse mit evtl. Telefonnummer, E-Mail oder Fax, an die die Antworten gehen sollen

Wer wann wo was feiert, ist halt in keiner Einladungskarte verzichtbar!

Das kann in die Hochzeitseinladung

• U.A.w.g. = um Rückantwort wird gebeten bis (empfehlenswert)
• Hinweis auf die Kleidung (empfehlenswert)
• Spruch, Zitat oder romantischer Einleitungstext
• Hinweis auf Geschenkewunsch, z.B. Geld oder Verweis auf Hochzeitstisch
• Genaue Adresse und Telefonnummer der Lokalität/-en
• Kontaktdaten der Trauzeugen für Spiele und/oder Überraschungen
• Hinweis, ob Spiele, Sketche oder Überraschungen bei der Feier erwünscht sind
• Abhängig von der Region: Mahlgeld ja oder nein?

Weitere optionale Inhalte für Hochzeitseinladungskarten

Die im Folgenden genannten Dinge können Hochzeitseinladungen sinnvoll ergänzen.

Weiterführende Karten oder Einleger zur Einladung

Sie können folgende Dinge noch mit der Einladung verschicken:
• Rückantwortkarte
• Wegbeschreibung (in Textform und/oder als Lageplan)

Extrablatt mit folgenden Informationen:
• Geschenkliste oder Informationen zum Hochzeitstisch – falls nicht vorher schon genannt
• Informationen zu Hotels für die Übernachtung
• Kleiderordnung (wenn nicht schon auf Einladung)
• Hinweise zum Transport (evtl. organisierter Shuttlebus)
• Hochzeits-ABC (Tipps, Muster und Beispiele für Hochzeits-ABCs)
• Sonstige organisatorische Hinweise

Wenn Sie alles wichtigen Infos angegeben haben, können Sie auch sicher sein, dass all Ihre Gäste den Weg zu ihrer Hochzeit finden werden! Für weitere hilfreiche Informationen rund um die Einladungskarten zur Hochzeit empfehlen wir einen Besuch im Magazin von Hochzeitsplaza auf der Unterseite: Hochzeitseinladungen: Gestalte Deine individuelle Hochzeitseinladung oder auch unsere Beiträge „Hochzeitspapeterie: Ideen Einladungskarten zu gestalten“ und „Einladungstexte für Hochzeitskarten„.

Brautissimo: Hochzeitsbräuche während der Hochzeitsfeier

Für die Hochzeitsfeier selbst existieren selbstverständlich auch zahlreiche Bräuche. Eine Auswahl bekannter Hochzeitsbräuche stellen wir hier nun vor.

Strumpfband oder Brautschuh versteigern

Neben dem Versteigern des Brautschuhs, kann man auch das Strumpfband versteigern, welches natürlich nicht geraubt werden muss. Nach der Versteigerung bleibt das Strumpfband allerdings im Besitz des Ersteigers!

Hochzeitstorte anschneiden

Beim Anschneiden der Hochzeitstorte soll auch hier die Machtverteilung in der Ehe festgestellt werden. Wer hier die Hand oben hält, dem war die Vormachtstellung sicher. Nach dem Anschneiden sollen sich die Brautleute dann gegenseitig mit einem Tortenstück füttern- denn dann bleibt das Eheglück erhalten!

Schleiertanz

Der Schleier der Braut wird von einigen Hochzeitsgästen über das tanzende Brautpaar gehalten und jeder Gast muss vorher, der mit Braut oder Bräutigam tanzen möchte, einen kleinen Obulus in den Schleier werfen. Sinn des Brauches: Früher war der Schleiertanz ein Symbol der ‚Entjungferung‘ der Braut- heute wird es meist nur noch aus Spaß vollzogen!

Brautschleier zerreißen

Wenn das Brautpaar sich auch um Mitternacht noch auf der Hochzeitsfeier befindet, dann ist der Brautschleier für die unverheirateten Frauen zum Zerreißen freigegeben. Die Größe des jeweils ergatterten Stücks macht eine Aussage über die eigenen Heirats-Chancen. Das Brautpaar kann sich dieser Sitte entziehen, indem es sich rechtzeitig in die Hochzeitsnacht begibt.

Brautentführung

Freunde nehmen, während einer kleinen Unachtsamkeit des Bräutigames, die Braut und fahren durch Kneipen und Gaststätten und der Bräutigam muss sie suchen. Die hier getrunkenen Getränke muss der Ehemann begleichen. Sobald der Mann die Braut gefunden hat, ist leider der Spaß zu Ende. Den Brauch kann man auch umdrehen, denn nun muss die Braut mit Freundinnen den Bräutigam suchen und auch die Zeche zahlen. Während der Planung sollten Sie dieses im Vorfeld mit der Braut besprechen und entführen Sie diese nie während des Essens! Zudem sollte die Brautentführung auch nicht zu viel Zeit der Hochzeit in Anspruch nehmen. Ansonsten kann dies schnell auf die Stimmung drücken.

Brautschuh entführen

In vielen Gegenden wird nicht die Braut, sondern der Brautschuh gestohlen und später von den Hochzeitsgästen versteigert. Der Bräutigam macht sich mit einigen Freunden auf die Suche. Der Schuh ist irgendwo im Festsaal versteckt und dies hat einen Vorteil, da so das Brautpaar die Feier nicht verlassen muss.

Welche Bräuche zur Hochzeit gibt es außerdem noch?

Weitere Traditionen und Bräuche rund um die Hochzeit finden sich in den Beiträgen: Hochzeitsbräuche am Hochzeitstag, Hochzeitsbräuche ums Hochzeitskleid & Brautaccessoires & Hochzeitsbräuche zum Polterabend.

Brautissimo: Hochzeitsbräuche am Hochzeitstag

Rund um den Tag der Hochzeitsfeier gibt es eine große Anzahl an Hochzeitsbräuchen. Damit Sie einen ersten Eindruck erhalten, haben wir hier eine Auswahl zusammengestellt.

Dosen scheppern zur Hochzeit

Hochzeitsgäste binden Dosen an einem Seil zusammen und befestigen diese am Hochzeitswagen. Beim Fahren ertönt dann das ‚Scheppern der Dosen‘ und jeder weiß, dass hier ein frisch vermähltes Brautpaar fährt. Anstelle der Dosen, hupen alle Wagen in der Hochzeitskolonne und oft nehmen auch Unbeteiligte daran teil.
Sinn: Das laute ‚Scheppern‘ der Dosen soll am Hochzeitstag die bösen Geister vertreiben!

Brautstrauß werfen

Am Ende der kirchlichen Trauung oder bei der Abreise in die Flitterwochen, versammeln sich alle ledigen Frauen in einem gewissen Abstand hinter der Braut. Diese dreht sich nun um und wirft den Brautstrauß hinter sich in die Menge der ledigen Frauen, wovon eine natürlich versuchen muss, den Brautstrauß zu fangen.
Sinn: Die Dame, die den Strauß gefangen hat, wird als nächstes vor dem Traualtar stehen!

Reis werfen

Beim Verlassen des Standesamtes oder Kirche wird das Brautpaar mit Reis beworfen, welches die Fruchtbarkeit symbolisieren soll. Bitte aber vorher mit dem Standesbeamten oder Pfarrer sprechen, da dieser Brauch wegen Verschmutzung nicht gerne gesehen ist. Manche Menschen mögen es auch nicht, wenn Lebensmittel zum Werfen benutzt werden. Anstatt Reis zu verwenden, könnte das Brautpaar auch mit Seifenblasen oder Confetti begrüßt werden!
Sinn: Der Reis soll dem Brautpaar reichlichen Kindersegen bescheren!

Blumenkinder & Blumen streuen

Nach der kirchlichen Trauung geht ein/mehrere Blumenkind/er vor dem Brautpaar voran und verstreut Blumenblüten beim Austritt aus der Kirche.
Sinn: Soll dem Brautpaar reichen Kindersegen und Glück bescheren!

Baumstamm sägen

Das Durchsägen eines Baumstammes erfreut sich noch heute großer Beliebtheit. Ein nicht zu dicker Baumstamm wir vor der Kirche auf zwei Holzböcke gelegt, den die Brautleute mit einer Ziehsäge gemeinsam durchsägen müssen. Das frisch vermählte Ehepaar soll zu Beginn ihrer Ehe beweisen, dass sie auch in der Zukunft immer zusammenarbeiten werden.
Sinn: Das Brautpaar soll beweisen, dass es jedes Ehe-Hinderniss ‚gemeinsam‘ bewältigen kann!

Herz ausschneiden

Eine schöne Idee ist es auch, wenn Freunde des Brautpaares ein weißes Laken mit einem Herz bemalen. Die Frischvermählten müssen dieses ausschneiden und dann gemeinsam ‚Hand-in-Hand‘ durchschreiten. Auf dem ausgeschnittenen Herzen können nun alle Hochzeitsgäste unterschreiben und als Erinnerung können sich die Brautleute das Herz nachher rahmen lassen!

Braut über Schwelle tragen

Das frisch getraute Ehepaar sollte, wenn Sie das Haus oder Wohnung betreten, dies nicht auf dem normalen Wege machen. Da es die Dämonen unter der Türschwelle auf die Braut abgesehen haben, sollte der Bräutigam sie über die Schwelle tragen.

Storch auf dem Dach

Eine Aufforderung für das Brautpaar schnell für Nachwuchs zu sorgen, ist sicherlich ein Klapperstorch oder sogar ein Kinderwagen auf dem Dach. Oft wird zusätzlich noch eine Leine mit Babywäsche und Strampler gespannt. Auch ein kleines Kind, welches während dem Hochzeitsessen auf dem Schoß der Braut gesetzt wird, soll für schnellen Nachwuchs sorgen.

Spalier stehen

Oft übernehmen Freunde und Kollegen die Aufgabe des Spalier stehens und meistens hat es etwas mit den privaten Hobbies des Brautpaares zu tun. Spielt der Mann Tennis, könnten seine Tennisfreunde mit erhobenen Tennisschlägern vor der Kirche stehen, ist die Braut begeisterte Reiterin, könnten Reiter und Pferd das Brautpaar empfangen oder sind beide begeisterte Gärtner, stehen Freunde mit Spaten und Rechen Spalier. Der Fantasie sind auch hierbei keine Grenzen gesetzt!

Brautführung

Da der Bräutigam die Braut nicht vor der Kirche sehen sollte, ist es romantischer, wenn dieser in der Kirche vor dem Altar auf sie wartet. Die Braut wird vom Brautvater zur Kirche gefahren und wird von ihm auf der rechten Seite zum Altar geführt. Nachdem er ihre linke Hand in die rechte Hand des Bräutigams gelegt hat, begibt sich das Brautpaar zum Altar. Wenn die Trauzeremonie vorüber ist und sie die Kirche durch den Gang verlassen müssen, stellt sich die Braut auf die rechte Seite des Bräutigams und wird von ihm Hand in Hand aus der Kirche geführt. Bitte die Blumenkinder nicht vergessen!

Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehene, etwas Blaues

Eine Braut sollte vier Dinge am Hochzeitstag bei sich haben:
Altes: z.B. ein altes Familienschmuckstück – das für den Lebensabschnitt als ledige Frau steht, Neues: z.B. das Brautkleid – der das vor ihr liegende Leben als verheiratete Frau bezeichnet, Geliehenes: z.B. eine geliehene Halskette – als Zeichen der Freundschaft, Blaues: z.B. ein Strumpfband – als Sinnbild für die Treue!

Hochzeitsbaum – Brautbaum pflanzen

Dieser Brauch wird von vielen Brautpaaren wiederentdeckt: Sie pflanzen einen Hochzeitsbaum.
Entstanden ist dieser Brauch im 17. Jahrhundert. Der 30jährige Krieg zwang damals die Menschen dazu, die verwüsteten Wälder wieder aufzuforsten. Selbst junge Hauswirte wurden verpflichtet, vor der Eheschließung eine bestimmte Anzahl junger Eichenbäume anzupflanzen. Auf diese Weise sollten die Menschen die Wunden des Krieges heilen.
Heute ist dieser Brauch wieder groß im Kommen, denn immer mehr Brautpaare möchten – nicht nur aus ökologischen Gründen – der Natur etwas Gutes tun. Mitte der siebziger Jahre wurde der Brauch von dem Verschönerungsverein Bederkesa im Landkreis Elbe-Weser-Dreieck wieder ins Leben gerufen. Diese Tradition blühte auf und viele andere Gemeinden zogen nach. Im niedersächsischen Nordhorn steht ein „grüner Trauzeuge“ neben dem anderen und sie werden von den Brautpaaren gehegt und gepflegt. Meist werden die Bäume im Herbst von den Paaren gepflanzt. Und auch Silber- oder Goldpaare greifen zum Spaten und pflanzen ihren Baum. Als Dank erhalten Sie von der Gemeinde sogar eine Urkunde!

Hochzeitssuto schmücken

Auf keiner Hochzeit darf eine Autokolonne fehlen, die mit lautem Gehupe den Brautzug schon von Weitem ankündigt. Jedes Auto wird mit weißen Bändern geschmückt.
Sinn: Die weiße Antennenschleife dient dazu, die Hochzeitskolonne optisch von allen anderen Verkehrsteilnehmern abzuheben, und soll dem Brautpaar dazu noch viel Glück für die Ehe bescheren. In der Regel kümmern sich die Trauzeugen und ggf. noch Familienmitglieder der Brautleute darum, dass alle Hochzeitsgäste entsprechend versorgt werden.

Weitere Hochzeitsbräuche sind in den folgenden Artikel dargestellt: Hochzeitsbräuche ums Hochzeitskleid & Brautaccessoires & Hochzeitsbräuche zum Polterabend.