Brautissimo: Geldgeschenke

Es gibt Brautpaare, die schon komplett eingerichtet sind und sich von den Hochzeitsgästen als Geschenk nur Geld wünschen. Das dürfen Sie auch. Frage ist aber für den Hochzeitsgast, wie er dieses Geschenk schön verpacken kann und nicht einfach nur in einem Kuvert überreicht!

Ideen für Geldgeschenke zur Hochzeit

Hier finden Sie nun einige Möglichkeiten, wie Sie Geldgeschenke schön verpacken können. In erster Linie sind dies Geschenkideen, die Sie theoretisch relativ leicht nachbasteln können.

Echte Geldgeschenke von Hochzeitsgästen

  1. Für einen Geldblumenstrauß stecken Sie zwischen den Blumen Rührlöffel und Quirle, an denen Sie Geld in Münzen oder Scheine geklebt haben. Je nachdem wieviel Sie ausgeben möchten, nehmen Sie Euromünzen oder Scheine.
  2. Wir haben eine Korkenzieherhasel im Garten, wovon ich einen besonders schön geformten Zweig abgeschnitten habe. Dann habe ich kleine Vögel aus farbigem Papier ausgeschnitten und anstelle der Flügel habe ich Ziehharmonika-Geldscheine durch einen Schlitz gesteckt. Diese hab ich dann mit bunten Geschenkbändern in den Zweig gehängt. Sah wunderschön aus. (Melanie S.)
  3. Einen Behälter füllen Sie mit Kies auf und die Münzen werden als besonderer „Kies“ im Glas versteckt.
  4. In die Löcher eines Mauersteines stecken Sie zusammengerollte Geldscheine und dekorieren anschließend den Stein mit einer schönen Schleife. Man kann ihn als den ersten „Grundstein“ für das gemeinsame Leben bezeichnen.
  5. Lassen Sie bei einer/m Floristin/en einen Blumenstrauß binden, an denen Sie einzelne Gelscheine eingearbeiten lassen. Falten Sie vorher jeden Geldschein in Form einer Ziehharmonika.
  6. Um Ihren Hochzeitsgästen die Übergabe von Geldgeschenken einfacher zu machen, können Sie bei der Hochzeitsfeier an einer gut sichtbaren Stelle ein Sparschwein aufstellen, wo jeder seinen Obulus einwerfen kann. Sie können ein schönes Sparschwein aus Keramik aufstellen oder selbst eines basteln.
  7. Besorgen Sie sich auch einem Geschäft ein silbernes Tablett und stellen auf dieses eine Flasche Piccolo und zwei schöne Gläser. Dann legen Sie das Geldkuvert hinzu. Zum Schluss wird es komplett mit durchsichtigem Geschenkpapier eingepackt und mit einer schönen Schleifen und Bändern dekoriert.
  8. Schatztruhe: Füllen Sie ein großes Gefäß aus Glas mit Sand. Anschließend setzen Sie eine kleine Schatztruhe hinein und dekorieren es mit ein paar Glasfischen. Sie können auch die Münzen auf den Meeresgrund legen.
  9. Tauschen Sie Ihren Geldbetrag, den Sie verschenken möchten, in Euromünzen um. Nehmen Sie sich einen kleinen Eimer zur Hand, füllen diesen etwas mit Wasser auf und legen ein paar Geldstücke hinein. Lassen Sie das Wasser nun gefrieren. Da das Geld nicht nur unten liegen sollte, müssen Sie diesen Vorgang einige Mal wiederholen. Bis zur Fertigstellung könnte es allerdings ein paar Tag in Anspruch nehmen!
  10. Füllen Sie eine Kinderschubkarre mit Sand und verstecken darin Münzen oder Scheine. Achten Sie darauf, dass ein paar Münzen an der Oberfläche liegen und sichtbar sind. Schenken Sie dem Brautpaar dazu noch eine Kindersandschaufel und ein Sieb.
  11. Benötigt wird eine Rechentafel, doppelseitiges Klebeband, Satinband (3mm breit), gelbes Tonpapier und natürlich die Geldscheine. Mit dem doppelseitigen Klebeband werden nun die Geldscheine übereinander an jeder Metallstange geklebt. Auf einem Streifen Tonpapier wird nun „Damit die Haushaltskasse stimmt“ geschrieben, an jeder Seite einmal gelocht und mit dem Satinband an der Rechentafel befestigt.
  12. Für diesen Vorschlag wird blauer Glanzkarton, Spitze (10 mm breit), einen weißen Hut, ein schwarzen Zylinder, Doppelringe, Tüll, eine Spritze aus der Apotheke, doppelseitiges Klebeband und natürlich wieder die Geldscheine. Sie schneiden nun aus dem Glanzkarton ein Rechteck mit den Maßen von 52 x 22 cm aus und falzen es mit Hilfe eines Lineals in der Mitte. Am oberen und unteren Rand wird nun die weiße Spitze aufgeklebt. Auf einem Papierstreifen schreiben Sie „Hier die nötige Finanzspritze für die Zukunft“ und kleben dieses auf den Glanzkarton. Darüber wird nun die Spritze und die Doppelringe darunter geklebt. Auf der rechten Seite befestigen Sie den Tüll und setzen den weißen Hut darauf und daneben den Zylinder. Die Geldscheine falten Sie zu einem Dreieck und kleben sie hintereinander auf dem Glanzkarton fest.
  13. Eine schöne Kiste, ein Geschenkkarton oder was auch immer einem hübsches einfällt mit Heu füllen (z.b. aus dem Tierbedarf). Das Geld (Münzen und gerollte Scheine) dazwischen verstecken und ‚Ich wünsch Euch Geld wie Heu‘ auf ein Kärtchen schreiben! (Birgit)
  14. In einen Kronkorken passt genau ein 2 €-Stück . Das geht relativ gut reinzudrücken, aber um es wieder rauszubringen braucht man schon Werkzeug. Man kann damit eine schöne Schatztruhe befüllen – eventuell noch mit Schokotaler mischen und die Truhe dann dekoriert überreichen. (Karin Riedl)
  15. Einen Karton nehmen und diesen mit altem Geschirr füllen, einige Teile zerschlagen, dann etwas Papier darüber bis der Karton voll ist. Nun das Kuvert mit dem Geld dazu legen, zukleben und schön verpacken. Bei der Hochzeit auf das Brautpaar zugehen, stolpern und ganz geschockt den Karton fallen lassen. Jetzt werden erstmal alle ganz entsetzt schauen. Nun muss man ganz entsetzt das Brautpaar dazu bringen das Geschenk zu öffnen um zu sehen was alles Kaputt gegangen ist, hier überreicht man dann den Geldumschlag. Nach dem ersten Schreck wird es mit Sicherheit ein großes Gelächter geben. (Luisa)