Brautissimo: Unsere kleine Tanzschule

Wir möchten Sie recht herzlich in unserer kleinen virtuellen Tanzschule begrüßen! Viele Brautpaare folgen noch der Tradition, zu Beginn der Hochzeitsfeier den offiziellen Hochzeitstanz auszuführen. Wir möchten Ihnen die einzelnen Tänze und die Schrittfolgen ein wenig erklären und natürlich auch zum Nachmachen auffordern. Sollte es nicht auf Anhieb klappen, werfen Sie nicht gleich die Flinte ins Korn. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Hilfe für den Hochzeitswalzer

Da wir Sie aber nicht gerne im Stich lassen, möchten wir gerne kurz die Schritte des Wiener Walzer und den Langsamen Walzer zeigen.

Wiener Walzer – Grundschritte

Der Wiener Walzer ist ein Tanz im 3/4 Takt und hat 60 Takte in der Minute. Da der Tanz sehr schnell und schwungvoll getanzt wird, ist er eine 1/2 Minute kürzer als die anderen Tänze.

1. Der Herr setzt zunächst den rechten Fuß nach rechts vorwärts, die Dame den linken seitwärts. Beide bringen jetzt schon Ihre Körper „in die Kurve“.
2. Nun muss der Herr einen weiten Schritt mit links machen. Dieser führt in einer Kurve um die Dame herum. Der Körper muss dabei nach rechts mitdrehen, sonst schafft er es nicht. Die Dame dreht ebenfalls nach rechts und setzt ihren rechten Fuß um etwas mehr als 90 Grad versetzt zur Startrichtung auf.
3. Der Herr setzt den rechten Fuß wieder neben den linken und führt dabei den Rest der Drehung aus. Die Dame setzt den Linken neben den Rechten und dreht ebenfalls das Stück zu Ende. Eine halbe Drehung ist geschafft.

Für die zweite halbe Drehung machen beide Partner die Schritte von 1. bis 3. des anderen. Am Ende müssten Beide wieder in der Startposition stehen!

Text © Martin Vogler

Langsamer Walzer – Grundschritte

Zunächst achten wir auf eine einigermaßen enge Haltung, beide stehen leicht versetzt.

1. Der Herr startet mit dem rechten Fuß nach vorwärts, die Dame mit dem linken rückwärts. Der erste Schritt ist etwas länger.
2. Anschließend bewegt der Herr seinen linken Fuß seitwärts, die Dame ihren rechten.
3. Nun setzt der Herr den rechten Fuß wieder neben den linken, die Dame den linken neben den rechten.

Und das selbe wiederholen wir dann „spiegelverkehrt“. Schließlich stehen wir wieder in unserer Startposition und können z.B. noch einen Grundschritt setzen.

Text © Martin Vogler

Foxtrott

Der Foxtrott ist ein Tanz im 4/4 Takt und hat 40-52 Takte in der Minute und entstand etwa in den 20er Jahren. Dieser Tanz äußert sich in rhytmisch klaren Gehschritten von langsam bis zu den schnelleren Seitwärtschritten. Erkennen können Sie den Foxtrott an der zick-zackartigen Linienführung, mit denen sich die Paare über die Tanzfläche bewegen und er zählt zu den beliebtesten Allgemeintänzen. Seine Bewegungen sind gelaufen – heiter – lustig – spritzig und bei einem Turnier dauert der Tanz nur 1,5 – 2 Minuten und nennt sich in der Vollendung ‚Quickstep‘.

Rechtzeitig für den Hochzeitstanz üben!

Anmerkung: Wenn Sie keine geübten Tänzer sind, möchten wir Ihnen ans Herz legen, sich frühzeitig für einen Hochzeitskurs in einer Tanzschule anzumelden. Melden Sie sich zu den Kursen früh genug an, denn wenn Sie erst einen Tag vor der Hochzeit erscheinen, wird Ihnen der Tanzlehrer leider nicht mehr allzu viel beibringen können! Natürlich müssen Sie nicht den Wiener Walzer als Eröffnungstanz aufs Parkett legen, sondern können sich auch für einen Blues oder ähnlichem entscheiden.

Mehr Tanzschritte & Tipps

Weitere Infos über verschiedene Tanzschritte der verschiedensten Tänze finden Sie unter MartinVogler.de.

Hochzeitsvorlagen – Autoschleifen

In diesem Beitrag geht es um die Autoschleife für den Brautwagen bzw. die Autos des Hochzeitskonvois.
Bildbeispiele von Autoschleifen für den Brautwagen oder für die im Corso mitfahrenden Wagen der Hochzeitsgäste. Teilweise wurden Sie sogar von Brautpaar selbst gebunden! Im Folgenden Thread aus dem Hochzeits-Forum finden Sie zahlreiche Beispiele:
Zeigt doch mal Eure Schleifen für die Gästeautos

Autoschlaifen selber basteln

Sie denken darüber nach die Autoschleifen für Ihre Hochzeit selber zu basteln? Bedenken Sie dabei allerdings, dass Sie hierfür ausreichend Zeit einplanen. Wenn Sie also schon wissen, wie die Schleifen genau aussehen sollen, dann beginnen Sie unbedingt so früh wie möglich mit dem Basteln. Nicht das Ihre DIY-Autoschleifen nicht rechtzeitig und in genügender Menge vorhanden sind.
Eine bebilderte Bastelanleitung für Schleifen finden Sie übrigens im folgenden Thread des Hochzeits-Forums: Bastelanleitung Autoschleifen.
Übrigens bietet unser Beitrag Bastelideen für die Hochzeit weitere Inspirationen für DIY-Elemente.

Unser Tipp: Haben Sie eventuell noch Reste an Spitze von Ihrem Brautkleid übrig? Dann nutzen Sie diese Restbestände doch für einen Teil der Autoschleifen! Diese Schleifen aus dem Hochzeitkleid sind so mit zusätzlicher Bedeutung aufgeladen.

Ideen für die Deko des Hochzeitsautos finden Sie hier: Hochzeitsvorlagen – Autodeko.

Hochzeitsvorlagen – Autodeko

In dieser Beitrag dreht sich alles um die Autodeko für den Brautwagen.
Bei der Autodekoration haben Sie die Qual der Wahl, denn hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Brautwagen zur Hochzeit schmücken lassen können. Wichtig ist nur, dass der Autoschmuck auch zur den anderen Blumendekorationen Ihrer Hochzeit passen sollte.

Beispiele für die Autodeko des Hochzeitsautos

Zu welcher Autodekoration sich unsere Besucher bzw. des Hochzeits-Forum entschlossen haben, zeigen wir Ihnen hier. Im Folgenden haben wir die Threads aus dem Forum verlinkt, in denen Bilder rund um die Autodeko gesammelt wurden.

Fotos von Eurem Autoschmuck
Auto, Kutsche oder anderes Bilder!

Inspirationen und eine Bastelanleitung für Autoschleifen finden Sie im folgenden Beitrag: Hochzeitsvorlagen – Autoschleifen.